Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts ist vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert. Dieser Freiwilligendienst ist zu 75% durch die Fördergelder des BMZ finanziert. Weltwärts ermöglicht jungen Menschen zwischen
18 und 28 Jahren einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in einem gemeinnützigen Projekt zu verbringen. In der Regel dauert die Teilnahme zwischen 10 und 12 Monaten und kann mit ODI derzeit in Armenien, Ecuador, Südafrika und Tansania absolviert werden.

Die Projekte beschäftigen sich mit den Arbeits-bereichen Bildung, Kinder- und Jugendbetreuung, Förderung von benachteiligten Gruppen, Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung und Tourismus. Neben entwicklungspolitischen Themen und internationaler Zusammenarbeit, spielt der interkulturelle Austausch eine große Rolle.
Mehr über Weltwärts mit ODI

Über den Freiwilligenblog
Über Open Door International e.V. (ODI)
Über den Europäischen Freiwilligendienst (EFD)
Über die Blogger