ODI, Open Door International e.V., Freiwilligenblog, Erfahrungsbericht, Blog, Auslandsaufenthalt, Freiwilligendienst, Freiwilligenarbeit, Freiwillige, soziales Projekt, Europäischer Freiwilligendienst, EFD, Erasmus+, Spanien, Menorca, Sarah
Die Multikulti-WG auf Menorca
Sarah
WGs sind lustig. Und nervig. Manchmal gehen einem die Mitbewohner echt auf den Keks. Und manchmal ist es einfach toll,
Weiterlesen
Sarah, Monerco, Erfahrungsbericht, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Blog, ODI, 2017, Wasser
Aller Anfang ist schwer
Sarah
Aller Anfang ist schwer Der schwerste Schritt ist der über die Schwelle. Sagt ein deutsches Sprichwort. Oder der zur Entscheidung
Weiterlesen
Das Anderssein leben
Luka
Das Anderssein leben Hab Mut etwas komplett anderes AUSZUPROBIEREN ! Der EFD bietet dir die Chance zur Neuentfaltung und Neuentdeckung
Weiterlesen
Kimberly, Kroatien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2017, Freiwilligenteam
Mein Projekt
Kimberly
Mein Projekt Mein EFD-Projekt heißt A.C.T.I.O.N! und bedeutet Acquisition of Competences for Opportunities Now!. Ein Projekt meiner Aufnahmeorganisation Local Democracy
Weiterlesen
Il Rifugio é amore – Die Zuflucht ist die Liebe
Jocelyn
Il Rifugio é amore – Die Zuflucht ist die Liebe 10 Monate Freiwilligendienst, 10 Monate Pizza, Pasta und „la dolce vita“,
Weiterlesen
Ina, Portugal, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2017
Authentische Führungen durchs Paradies
Ina
Authentische Führungen durchs Paradies Mein Freiwilligendienst ist im Paradies. Das haben mir zumindest alle neidisch gesagt, als ich verkündete, dass
Weiterlesen
Hanh, Lettland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2017
5 Gründe, die für einen EFD sprechen
Hanh
5 Gründe, die für einen EFD sprechen „Das ist eine Zeitverschwendung“, „Was bringt dir das?“ und „Warum?!“ – das sind
Weiterlesen
Christiane, Finnland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2017
Saunakultur in Finnland
Christiane Lösel
Saunakultur in Finnland Ich kann mich noch ziemlich genau an die Reaktion meiner Familie erinnern, als ich ihnen eröffnet habe,
Weiterlesen
Alena, Frankreich, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018
Sich einrichten braucht Zeit. Sich einleben erst recht.
Alena
Sich einrichten braucht Zeit. Sich einleben erst recht. Am Anfang meines EFDs haben mich von allen Seiten Freunde oder Bekannte
Weiterlesen

Hier stellen wir Euch unsere ehemaligen EFDler vor, die mit ODI einen Europäischen Freiwilligendienst gemacht haben.

Alena in Frankreich

ODI, Open Door International e.V., Freiwilligendienst, Freiwilligenarbeit, Freiwilligenblog, Frankreich, EFD, Europäischer Freiwilligendienst, freiwillig, Blog, soziale Projekte, Austausch, Auslandsaufenthalt

Mein Name ist Alena, und ich absolvierte von Oktober 2016 bis Ende Juni 2017 meinen EFD in Frankreich. In einem kleinen Ort an der Bretagne-Küste war ich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und arbeitete mit Kindern von 3 Monaten bis 11 Jahren. Meine Aufgabe bestand neben der Betreuung und Mithilfe bei der Gestaltung von Aktivitäten der Kinder auch darin, durch meine Anwesenheit interkulturelles Wissen und ein Gefühl für Europa zu vermitteln.
Lies hier mehr über Alenas Erfahrungen in Frankreich.

Carina in Polen

Cześć! Ich heiße Carina und habe meinen EVS von September 2016 – Agusut 2017 in Polen absolviert. Durch Zufall habe ich einen Platz als Freiwillige in unserem Nachbarland bekommen und dort in einem Planetarium und Observatorium gearbeitet, wo ich alles Mögliche von Technik, StarWars-Austellung über Workshops mit Kindern bis hin zu Übersetzungsarbeiten gemacht habe! Polen ist klasse und mir hat es superviel Spaß gemacht ☼
Lies hier mehr über Carinas Erfahrungen in Polen.

 

Christiane in Finnland

ODI, Open Door International e.V., Freiwilligendienst, Freiwilligenarbeit, Freiwilligenblog, EFD, Europäischer Freiwilligendienst, freiwillig, Blog, soziale Projekte, Austausch, Auslandsaufenthalt, Finnland

Moi, ich bin Christiane und mich hat es für meinen EFD in den Norden verschlagen. Durch meine Arbeit wollte ich mich für die Umwelt einsetzten und bin so im Projekt „EKOenergie“ in Helsinki, Finnland von Oktober 2016 bis Oktober 2017 gelandet. Zusammen mit einem internationalen Team bestehend aus 10 Freiwilligen, aus 10 verschiedenen Ländern, versuchen wir die Welt zu retten. EKOenergie ist ein internationales Label für Ökostrom und ich war im Büro die Ansprechpartnerin für all unsere deutschsprachigen Partner. Ich hatte Finnland schon in mein Herz geschlossen, die Arbeit hier machte mir sehr viel Spaß.
Lies hier mehr über Christianes Erfahrungen in Finnland.

Hanh in Lettland

Mein Name ist Hanh (ausgespr. Häng), aber in Lettland kannte man mich eher als Hanna. Der Name ist leichter zu merken, auszusprechen und klingt auch noch gut. Hier drüben war ich von September 2016 bis März 2017 in einem Familienkrisenzentrum in einem kleinen lettischen Dorf namens Zante tätig. Meine Aufgabe war es, mit den Kindern zu spielen und Nachmittagsaktivitäten zusammen mit den Lehrern zu planen. Wenn dabei meine kindische Seite zum Vorschein kam, war das natürlich unabsichtlich.
Lese hier mehr über Hanhs Erfahrungen in Lettland.

Ina in Portugal

Ina, Portugal, EFD, Freiwilligen, Blog, Steckbrief, ODI, 2017Ina wollte nachdem sie ihr Bachelorstudium der Kultur- und Medienpädagogik abgeschlossen hatte etwas mehr über die praktische Seite der Kulturarbeit erfahren. Praktika, Ehrenämter und Jobs im Ausland haben in ihr die Lust geweckt mehr Europa kennenzulernen und sich in ein neues Land und einen neuen Tätigkeitsbereich zu wagen. Von September 2016 bis Juni 2017machte sie einen Europäischen Freiwilligendienst in der Kulturabteilung des Studentenverbandes der Universität Madeira, wo sie für Gebäude- und Stadtführungen und Übersetzungen zuständig war und bei anderen Kulltur- und Sozialprogrammen mitmachte.
Lies hier mehr über Inas Erfahrungen in Portugal.

Jocelyn in Italien

Ich bin Jocelyn, 19 Jahre alt und ich war von Oktober 2016 bis Juli 2017 als EFDlerin im Rifugio Re Carlo Alberto“in der Nähe von Turin, in Italien. Das Rifugio ist ein Altersheim, spezialisiert auf Demenz und Alzheimer. Wir waren insgesamt 6 Freiwillige hier und unsere Arbeit bestand einerseits aus der Hilfe zu den Essenszeiten, eigentlich waren wir aber für die Animation zuständig. Am wichtigsten an unserer Arbeit war aber für die Bewohner da zu sein und ihnen zuzuhören und wir gaben immer unser Bestes, um sie glücklich zu machen.
Lies hier mehr über Jocelyns Erfahrungen in Italien.

Johanna in Italien

Ich bin Johanna und ich absolvierte meinen EFD in Italien von Oktober 2016 bis Juli 2017. Ich arbeitete im Rifugio Re Carlo Alberto, ein Heim für Alzheimer und Demenzkranke. Wir Freiwilligen waren ein Teil der Animation, das heißt wir machten Ausflüge mit den Bewohnern oder kochten, malten und bastelten zusammen. Das Rifugio ist in den Bergen hinter Turin gelegen, fast an der Grenze zu Frankreich.
Lies hier mehr über Johannas Erfahrungen in Italien.

Katharina in Russland

Ich bin Katharina und ich absolvierte meinen EFD in Russland – genauer gesagt Joschkar-Ola (einer Kleinstadt ca. 600km östlich von Moskau) von Sommer 2016 bis Sommer 2017. Den Blog habe ich erst einen Monat vor Ende meines EFD angefangen, daher besteht er eher aus Rückblicken, von meinem Jahr und generellen Erkenntnissen, zum Bespiel auch über Vorurteile usw. Kurz zusammengefasst kann ich schonmal sagen, dass es sich absolut gelohnt hat und ich es nur empfehlen kann. Ich habe den russischen Winter unbeschadet überlebt, an vielen Projekten und Events teilgenommen und unglaublich viele nette, super offene Leute getroffen, die mein Jahr in Russland einzigartig gemacht haben!
Lies hier mehr über Katharinas Erfahrungen in Russland.

Kimberly in Kroatien

Mein Name ist Kimberly und am 1. September 2016 begann mein 11-monatiger EFD in Brtonigla, einem Dorf mit ca. 2000 Einwohnern, in Kroatien. Mein Projekt hieß Acquisition of Competences to Improve Opportunities Now!, oder kurz A.C.T.I.O.N!. In dem Projekt arbeitete ich zum größten Teil im Büro meiner Aufnahmeorganisation Local Democracy Agency, zusammen mit drei weiteren Freiwilligen aus Europa.
Lies hier mehr über Kimberlys Erfahrungen in Kroatien.

Luka in der Slowakei

Ich bin Luka und habe mich nach dem Abi dazu entschieden einen EFD zu machen, weil ich 1. nicht wusste was ich studieren sollte, 2. Lebenserfahrung sammeln wollte und 3. nochmal ins Ausland wollte. Ich war in Bratislava/Slowakei von August 2016 bis Ende Juni 2017 und arbeitete im Herzen der Stadt für ein Freiwilligenzentrum. Neben den normalen Büroaufgaben fielen auch andere Verpflichtungen an, wie die Organisation bei internationalen Messen oder Konferenzen und vor allem Ausländer, die in Bratislava leben, dazu zu bewegen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Nebenbei engagierte ich mich für zwei weitere Organisationen; eine arbeitete mit Senioren und die andere führte Jugend- und Sozialarbeit auf den Straßen Bratislavas aus.
Lies hier mehr über Lukas Erfahrungen in der Slowakei.

Minna in Deutschland

Minna, Deutschland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2017Mein Name ist Minna und ich komme aus Dänemark. Von Oktober 2016 bis Ende Juli 2017 machte ich meinen EFD bei Open Door International e.V. in Köln. Hier habe ich mich mit Auslandsaufenthalten beschäftigt. Meine Aufgaben waren im Marketingbereich, wobei meine Hauptaufgabe war, den Blog für die Freiwilligen im Ausland zu erstellen. Außerdem unterstützte ich das Team im Büro und machte bei verschiedenen Seminaren mit.
Lies hier mehr über Minnas Erfahrungen in Deutschland.

Moritz in Portugal

Ich bin Moritz und habe 2015/16 meinen EFD bei Lissabon in Portugal absolviert. Dort habe ich mit Kindern, Jugendlichen und Senioren aus einem ärmeren Viertel außerhalb der Stadt gearbeitet. Mittlerweile gebe ich Stadtführungen in Köln und leite erlebnispädagogische Freizeiten.
Lies hier mehr über Moritz‘ Erfahrungen in Portugal.

 

Sarah auf Menorca

Hey, ich bin Sarah, 19 Jahre alt und komme aus München. Ich habe ab Mitte Oktober 2016 einen 12-monatigen EFD in Spanien, genauer gesagt auf der wunderschönen Baleareninsel Menorca absolviert. Hier bin ich in einem Seniorenheim tätig gewesen und hauptsächlich für die Animation und Freizeitgestaltung zuständig gewesen, habe aber auch bei einigen anderen Dingen geholfen.
Lies hier mehr über Sarahs Erfahrungen auf Menorca

 

Seda in England

EFD, Europäischer Freiwilligendienst, Open Door International, ODI, Verein, Austauschorganisation, England, Freiwilligenarbeit, EVSMein Name ist Seda. Ich war vom 1.03.2017 bis zum 28.2.2018 in Wolverhampton, England und arbeitete dort als Freiwillige bei The Haven Wolverhampton. Diese Organisation arbeitet mit Frauen und deren Kinder, die vor häuslicher/sexueller Gewalt fliehen und/oder obdachlos sind. Ich habe in einem Frauenhaus gearbeitet, sowie im „community team“ als auch in der 24hr Hilfehotline. Hauptsächlich ging es bei meiner Arbeit darum, Opfer von Gewalt in jeglicher Hinsicht zu unterstützen und zu beraten.
Lies hier mehr über Sedas Erfahrungen in England.