Gesamtbericht EFD Niederlande
Janko
Dieser Text beschreibt meine Zeit im EFD bei der Stichting (Stiftung) de Olde Vechte in Ommen im Osten der Niederlande
Weiterlesen
Aller Anfang ist schwer
Lisa
1. Verabschiedung am Flughafen Schon bei den Kennlerntagen, Vorbereitungsseminar und letztlich über Social Media hatte ich den Eindruck gewonnen, dass
Weiterlesen
When September ends
David
Da sitze ich, 11 Uhr morgens vor dem Computer und tippe gelassen die Zeilen zum September auf den Bildschirm. Nach
Weiterlesen

Hier stellen wir Euch unsere ehemaligen EFDler vor, die mit ODI einen Europäischen Freiwilligendienst gemacht haben.

Ehemalige Freiwillige 2018/2019:

Alexandra in Nordirland

Alex, Irland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018

Hallo, mein Name ist Alex. Im August 2018 reise ich für 12 Monate für meinen EFD nach Nordirland. Dort arbeite ich in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Familienarbeit, aber auch Gesundheit beim YMCA Carrickfergus und unterstütze die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 
Lies hier mehr über Alex‘ Erfahrungen in Nordirland

 

Alkım in Griechenland

Alkim, Griechenland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Hi! Kalimera! Mein Name ist Alkım. Von Oktober bis Ende März 2019 mache ich meinen EFD bei  der Orfeas Organisation in Xylokastro, Griechenland. Dort werde ich im Kindergarten 3-5-Jährige betreuen und allgemein den Erziehern in allen möglichen Bereichen aushelfen. Ich freue mich darauf, neue Kontakte zu knüpfen, das Wetter und das Essen zu genießen und Griechisch zu lernen (oder zumindest versuchen zu lernen).
Lies hier mehr über Alkims Erfahrungen in Griechenland.

 

 

Anna in Griechenland

Hey, mein Name ist Anna, ich bin 17 Jahre alt und bin seit Anfang September in Livadia, Griechenland. Dort arbeite ich für 10 Monate im Kentro Eidiki Paideia, einem Zentrum für Menschen mit geistiger Behinderung. Wir betreuen hier die Menschen, bereiten Projekte für sie und mit ihnen vor und leisten ihnen Gesellschaft. Nach dem ersten Monat hier bin ich auf jeden Fall gespannt auf die weiteren neun Monate und freue mich auf weitere, aufregende Erfahrungen!
Lies hier mehr über Annas Erfahrungen in Griechenland.

 

Anne auf Madeira

Anne, Madeira, Portugal, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Hey ich bin’s Anne. Für mich geht’s jetzt nach meinem Abi nach Portugal, Madeira (Funchal). Auf die 7 Monate Auslandserfahrung (ab August 2018) freue ich mich schon riesig! Angenommen wurde ich bei der Aufnahmeorganisation AAUMa, wo ich dann Touristenführungen übernehmen werde! Ich hoffe auf ganz viele kulturelle Erfahrungen, neue Sprachkenntnisse und vor allem Spaß!
Lies hier mehr über Annes Erfahrungen in Madeira

 

 

David in Portugal

David, Portugal, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Bom dia! Mein Name ist David, ich bin 17 Jahre jung und erlebe meinen EFD von Oktober 2018 bis September 2019 in der wunderschönen portugiesischen Haupt- und Hafenstadt Lissabon, der westlichsten Stadt Europas. Mein Projekt läuft über die Organisation ´ProAtlântico – Associação Juvenil´ und besteht aus zwei Arbeitsbereichen: Vormittags verbringe ich Zeit mit Senioren in einem Altenzentrum, spiele, unterhalte mich oder musiziere und kann so hoffentlich ganz viel Weisheit und Wissen mitnehmen, gleichzeitig aber auch meine eigenen Gedanken mit ihnen teilen. Nachmittags habe ich dann die wunderbare Möglichkeit, in einer Grundschule den Unterricht, die Freizeitaktivitäten und eigene Projekte mit den Kindern durchzuführen und dabei hoffentlich gemeinsam eine Menge Spaß haben! Ich bin Feuer und Flamme auf meine Zeit in Portugal und sage até breve/bis bald!  Lies hier mehr über Davids Erfahrungen in Portugal

 

Gianna in Griechenland

Gianna, Griechenland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018

Ich bin Gianna und von September 2018 bis Juni 2019 leiste ich einen Europäischen Freiwilligendienst in Livadia, Griechenland. Dort arbeite ich im Kentro Eidiki Paideia (Special Education Centre), einem Tageszentrum für Menschen mit geistiger Behinderung.
Lies hier mehr über Giannas Erfahrungen in Griechenland.

 

 

Jamina in Portugal

Ich bin Jamina, 18 Jahre alt und mache seit Oktober 2018 meinen EFD in Lissabon bei Pro Atlantico. Ich arbeite mit Kindern zwischen 3 und 12 Jahren in einer Nachmittagsbetreuung. Lies hier mehr über Jaminas Erfahrungen in Portugal.

 

 

Helen auf Madeira

Helen, Madeira, Portugal, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Helen und ich verbringe meinen EFD auf der portugiesischen Insel Madeira. Von September 2018 bis Juni 2019 biete ich für meine Aufnahmeorganisation AAUMa in der Hafenstadt Funchal Stadtführungen an, um so Studiengelder für Studenten zu sammeln, welche sonst ihr Studium nicht finanzieren könnten. Ich freue mich sehr auf diese neue Erfahrung und wenn ihr auch interessiert seid, dann schaut doch einfach vorbei!
Lies hier mehr über Helens Erfahrungen auf Madeira

 

Janko in den Niederlanden

Hi, ich bin Janko und bin für ein Jahr in einem Städtchen namens Ommen im Osten der Niederlande. Auf Arbeit am Pferdestall, an einer Gruppenunterkunft und Seminarhaus sowie privat erlebe ich viel, von dem ich hier berichte.
Lies hier mehr über Jankos Erfahrungen in den Niederlanden.

 

 

Jessie in Bulgarien

Hallo, mein Name ist Jessie, ich bin 17 Jahre alt und wohne in der Nähe von München. Ab Oktober 2018 werde ich meinen EFD in Varna, Bulgarien, machen. Mein Projekt heißt Balkan Kids und beschäftigt sich hauptsächlich mit Kindern und Menschen mit Behinderung, wobei die interkulturelle Zusammenarbeit auch immer im Fokus steht. Dieser Blog dient dazu, meine Freunde und meine Familie immer auf dem Laufenden zu halten und auch für mich als eine Art Tagebuch, sodass ich mich später immer noch gut in die damalige Zeit hineinversetzen kann und um nachzuvollziehen, wie und warum meine Empfindungen damals so waren. Außerdem hoffe ich, Menschen eventuell ermutigen zu können, ebenfalls einen EFD bzw. ESK zu machen. Ich hoffe, mein Blog gefällt euch und bei Fragen könnt ihr mir gerne schreiben! Lies hier mehr über Jessies Erfahrungen in Bulgarien.

 

Johannes in Dänemark

Hej! Ich bin Johannes, 19 Jahre alt und absolviere meinen elfmonatigen EFD in Dänemark, genauer gesagt in Vandel. Ja, mir ging es genau wie euch vermutlich jetzt beim lesen – ich hatte zuvor ebenfalls noch nie von diesem Ort gehört. Kein großes Wunder bei lediglich 500 Einwohnern. Allerdings nur 7 km entfernt vom Legoland in Billund, von dem vermutlich jeder von euch bereits im Kindesalter träumte. Ich wohne und arbeite hier an einer sog. Efterskole und versuche sowohl Lehrer als auch Schüler hier bestmöglich zu unterstützen. Über meine Motivation zu diesem Projekt und allen Ereignissen/Events die hier geschehen, versuche ich euch natürlich immer auf dem Laufenden zu halten. Lies hier mehr über Johannes‘ Erfahrungen in Dänemark

 

Leonie auf La Palma

Leonie, La Palma, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Leonie und ich mache meinen EFD von Mitte September 2018 bis Sommer 2019 auf La Palma, Spanien. Meine Aufnahmeorganisation Mojo  de Caña beschäftigt sich mit (internationaler) Jugendarbeit und ich werde voraussichtlich in einer Gemeinde mithelfen Jugendaktivitäten zu organisieren und durchzuführen, um unter anderem auf die Möglichkeiten des EFD und des kulturellen Austauschs aufmerksam zu machen.
Lies hier mehr über Leonies Erfahrungen auf La Palma.

 

 

Mara in Belgien

Groetjes! Hier schreibt Mara. Ich bin 17 Jahre alt und mache meinen EFD im flämischsprachigen Teil Belgiens nahe der Küstenstadt Antwerpen. Mein Projekt ist die Ark Antwerpen, einer Behinderteneinrichtung. Dort werde ich ab September 2018 für 12 Monate mit den Bewohnern arbeiten und zugleich auch zusammenleben.
Lies hier mehr über Maras Erfahrungen in Belgien

 

 

Max in Italien

Max, Italien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Hallo! Ich bin Max und mache meinen EFD von September 2018 bis Juli 2019 beim Jugendzentrum Associazione Juvenes in Bolzano/Bozen in Italien. Dort werde ich bei alltäglichen Angeboten wie der Hausaufgabenhilfe und Nachmittagsbetreuung helfen und eigene Projekte vorbereiten und leiten.
Lies hier mehr über Max‘ Erfahrungen in Italien

 

 

Noah in Frankreich

Noah, Frankreich, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Hallo! Mein Name ist Noah, ich bin 19 Jahre alt und bin während meines Freiwilligendienstes für 11 Monate in einem Französischen Jugendhaus in der Nähe von Rouen. Während dieser Zeit arbeitete ich hauptsächlich mit Geflüchteten und Migranten. Ich habe allerdings auch die Möglichkeit mich in allen anderen Aktivitäten zu beteiligen. In den 11 Monaten wohne ich in einer WG mit vier anderen Freiwilligen aus ganz Europa.
Lies hier mehr über Noahs Erfahrungen in Frankreich.

 

Ruth in Italien

Ruth, Italien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Hallo, ich Ruth und werde meinen EFD von September 2018 bis März 2019 in Italien, in Luserna San Giovanni in der Nähe von Turin absolvieren. Dort werde ich im Rifugio Re Carlo Alberto mit älteren Menschen arbeiten, die größtenteils von Demenz oder Alzheimer betroffen sind. Meine Aufgabe wird es vor allem sein, ihnen bei ihrem Alltag zu helfen, mit ihnen zu spielen und ihren Alltag so schön wie möglich zu gestalten.
Lies hier mehr über Ruths Erfahrungen in Italien.

 

Sabeth in Griechenland

Sabeth, Griechenland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Hallo, ich heiße Sabeth und bin 19 Jahre alt. Ab August 2018 gehe ich für 10 Monate über ODI auf die traumhafte Insel Skiathos, Griechenland. Dort werden Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie administrative Aufgaben auf mich zukommen. Ich freue mich sehr auf den interkulturellen Austausch und die vielen spannenden Erlebnisse und Erfahrungen.
Lies hier mehr über Sabeths Erfahrungen in Griechenland.

 

 

Wiebke in Spanien

Hi, ich heiße Wiebke und mache ab September 2018 für 10 Monate meinen EFD in einer kleinen Stadt im Norden Spaniens, Tudela. Dort arbeite ich sowohl in einem Kindergarten als auch in einer Hausaufgabenbetreuung.
Lies hier mehr über Wiebkes Erfahrungen in Spanien.  

 

Ehemalige Freiwillige 2017/2018:

Agnes in Georgien

Agnes, Georgien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Ich bin Agnes und mache ab September 2017 für 10 Monate meinen Europäischer Freiwilligendienst. Das Projekt ist von der Jugendorganisatin DRONI in Tbilisi, Georgien.
Lies hier mehr über Agnes Erfahrungen in Georgien.

 

Anna-Sophie in Spanien

Anna-Sophie, Spanien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Anna-Sophie. Von September 2017 bis Ende August 2018 mache ich meinen EFD bei der Mille Cunti Organisation in Ciudad Real, Spanien. Dort beschäftige ich mich im Bereich der Jugend und Kultur. Meine Aufgaben werden sein, die Organisation bei ihren Projekten zu unterstützen z.B. bei der Information der Jugend darüber, welche Möglichkeiten Europa bietet. Des weiteren liegen der Organisation Sprachen, Fotografie und Kreatives am Herzen.
Lies hier mehr über Anna-Sophie Erfahrungen in Spanien.

Danny in Griechenland

Danny, Griechenland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018, Mein Name ist Danny und ich mache meinen EFD von September 2017 bis Ende Februar 2018 bei Orfeas, westlich von Athen in Griechenland. Im Projekt soll ich Jugendliche dazu motivieren ein Auslandsjahr zu machen und helfe beim Organisieren von Seminaren.
Lies hier mehr über Dannys Erfahrungen in Griechenland.

 

Erich in Russland

Hallo zusammen! Ich heiße Erich und mich hat es für 9 Monate ins ferne Sibirien nach Krasnojarsk, Russland verschlagen. Meine Aufnahmeorganisation hier heißt INTERRA und beschäftigt sich mit politischer Bildung, zivilgesellschaftlichem Engagement und interkulturellem Austausch. Ich werde hier die Büroarbeit im Allgemeinen und PR im Speziellen unterstützen. Lies mehr über Erichs Erfahrungen in Russland.

 

Fiona in Spanien

Fiona, Spanien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018, Ich heiße Fiona und ich bin 18 Jahre alt. Ab August 2017 mache ich für 9 Monate einen EFD in Spanien. Mein Projekt wird von der Spanischen Organisation AFAIJ koordiniert und ich arbeite und lebe über die Aufnahmeorganisation BASIDA in dem Dorf Navahondilla. BASIDA hilft HIV-und AIDS-Kranken, sowie suchtkranken Menschen und deren Familien. Meine Aufgabenbereiche liegen in der Betreuung und Alltagsgestaltung der Menschen, die in dem Haus von BASIDA in Navahondilla leben. Von Deutschland aus werde ich von der Organisation Open Door International e.V. begleitet und betreut.
Lies hier mehr über Fionas Erfahrungen in Spanien.

Flora in Griechenland

ODI, Open Door International e.V., Europäischer Freiwilligendienst, EFD, Freiwilligenarbeit, Freiwilligendienst, Freiwilligenblog, freiwillig, Projekt, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, Griechenland, FloraHallo! Ich bin Flora und ich komme aus Bamberg (Bayern). Ich habe im Sommer 2017 Abitur gemacht und wollte danach unbedingt ins Ausland – eine neue Kultur sehen, eine neue Sprache lernen und nette Leute kennenlernen! Letzten Endes bin ich nun in Livadeia, Griechenland gelandet. Mein Projekt hat im September begonnen und geht 10 Monate, bis Juli 2018. Ich arbeite hier in einem Center für Menschen mit geistigen Behinderungen (Special education), das vom Prinzip her einer Schule ähnelt. Das heißt, es ist eine Tagesstätte, in der wir Aktivitäten mit den „Kids“ gestalten.
Lies hier mehr über Floras Erfahrungen in Griechenland.

Franziska in England

Franziska, England, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018, Ich heiße Franziska und mache meinen EFD von Oktober 2017 bis September 2018 bei der Organisation Leonard Cheshire Disability in der Nähe der Stadt Norwich in England.  Dort helfe ich Menschen mit Behinderung in Ihrem Alltag, z.B. fahre ich mit ihnen in die Stadt und unterstütze sie bei dabei, an sozialen Aktivitäten und Hobbies teilzunehmen.
Lies hier mehr über Franziskas Erfahrungen in England.

 

Hanna in Dänemark

Hanna, Dänemark, EFD, Freiwilligen, Blog, Steckbrief, ODI, 2018Mein Name ist Hanna. Von August 2017 bis Mai 2018 mache ich einen EFD in Dänemark. Ich werde in einem Kindergarden in Borris arbeiten und während meinem Aufenthalt in einer Gastfamilie leben. Der Kindergarten besteht aus mehreren Gruppen, darunter auch eine Waldgruppe.
Lies hier mehr über Hannas Erfahrungen in Dänemark.

 

Hannah in England

Hannah, England, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Hannah. Im Oktober 2017 mache ich für ein Jahr meinen EFD in Cordwall, England bei Wild Futures, einem Affen-Nationalpark. Dort bin ich gemeinsam mit anderen Freiwilligen für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, mache Führungen durch den Park und bin außerdem als Servicekraft in einem Café tätig. Auch das Füttern der Affen und das Säubern der Gehege können zu meinen Aufgaben gehören.
Lies hier mehr über Hannahs Erfahrungen in England.

Jasmin in Spanien

Jasmin, Spanien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Jasmin und ich werde meinen EFD bei der Organisation Verdiblanca in Spanien verbringen. Meine Hauptaufgabe besteht darin, sich mit sozial benachteiligen Menschen zu beschäftigen. Von der Pflege bis hin zu gemeinsamen Aktivitäten. Da ich später beruflich ebenfalls in diese Richtung gehen möchte passt dies sehr gut. Spanien interessiert mich sehr und ich hoffe, dass ich mich gut in die Kultur einbringen kann und eine tolle Zeit haben werde.
Lies hier mehr über Jasmins Erfahrungen in Spanien.

 

Johanna in Portugal

Johanna, Portugal, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Ich bin Johanna und werde ab September 2017 12 Monate in Lissabon verbringen. Dort werde ich in einem Waisenhaus dabei helfen, die Kinder nach der Schule zu betreuen und  zu beschäftigen. Es wird auch zu meinen Aufgaben gehören, selbständig eigene Ideen einzubringen.
Lies hier mehr über Johannas Erfahrungen in Portugal.

 

Julius in Portugal

Julius, Portugal, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Ich bin Julius. Ab Oktober 2017 mache ich einen EFD auf der Portugiesischen Insel Madeira. Dort werde ich für die Studentenorganisation AAUMA der Universität Madeira mittels Touristenführungen den Inselbesuchern die Kultur Madeiras näher bringen.
Lies hier mehr über Julius‘ Erfahrungen in Portugal.

 

 

Lea in Italien

Hallo, mein Name ist Lea. Von Oktober 2017 bis August 2018 mache ich meinen EFD beim Rifugio Re Carlo Alberto in Luserna San Giovanni, Italien.Hier werde ich mich mit älteren Menschen beschäftigen, die teilweise auch an Formen von Demenz leiden.Ich werde ihnen bei den täglichen Dingen helfen aber auch kleine Aktivitäten mit ihnen unternehmen und ihnen hoffentlich somit viele schöne Momente bereiten.
Lies hier mehr über Leas Erfahrungen in Italien.

 

Louisa in Bulgarien

Louisa, Norwegen, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Louisa. Von September 2017 bis Mai 2018 mache ich meinem EFD bei Balkan Kids in Varna, Bulgarien. Hier unterstütze ich  das örtliche Waisenhaus sowie eine Blindenschule für Kinder und Jugendliche.
Lies hier mehr über Louisas Erfahrungen in Bulgarien.

 

Maria in Portugal

Maria, Portugal, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Heyho. Ich bin Maria und mache ab September 2017 ein EFD in Portugal in Bezzera. Ich werde für neun Monate auf einer Farm leben & arbeiten und Rekultivierungsprojekte  mit Kindern & Jugendlichen betreuen.
Lies hier mehr über Marias Erfahrungen in Portugal.

 

Rebekka in Rumänien

Rebekka, Griechenland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Ich heiße Rebekka und mache einen EFD von Oktober 2017 bis März 2017 bei Young Initiative in Rumänien. Die Organisation beschäftigt sich damit, das Engagement und die Toleranz unter Jugendlichen zu fördern.
Lies hier mehr über Rebekkas Erfahrungen in Rumänien.

 

Sabrina in Frankreich

Sabrina, Frankreich, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Sabrina. Meinen EFD mache ich ab August 2017 für ein Jahr in Frankreich. Dort bin ich in der Nähe von Carcassonne auf einem Campingplatz meiner Aufnahmeorganisation IDC. Die Organisation beschäftigt sich vor allem mit den Themen Umweltschutz und Interkulturellem Austausch. Meine Hauptaufgabe wird es sein, bei der Websitegestaltung / Internetauftritt zu helfen.
Lies hier mehr über Sabrinas Erfahrungen in Frankreich.

 

Safia in Tunesien

Safia, Tunesien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Ich bin Safia und verbringe ab September 2017 9 Monate im sonnigen Tunesien. Hier werde ich meinen EFD bei der Organisation AJMEC machen. Neben der Teilnahme an Veranstaltungen und Projekten der Organisation werde ich viel mit Kindern arbeiten, z.B. in einem Kindergarten und dem Jugendzentrum von AJMEC.
Lies hier mehr über Safias Erfahrungen in Tunesien.

 

Steffi in Griechenland

Steffi, Griechenland, Freiwilligenblog, Freiwilligendienst, EFD, Europäischer Freiwilligendienst, Freiwillige, Projekt, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2017, Open Door International e.V.Aloha, ich bin Steffi und werde meinen EFD von 2017 bis 2018 in Griechenland verbringen. Dort arbeite ich in einer Tageseinrichtung für Menschen mit Behinderungen und gemeinsam werden wir die freie Zeit kreativ und bunt gestalten.
Lies hier mehr über Steffis Erfahrungen in Griechenland.

 

Susanne in Kroatien

ODI, Open Door International e.V., Europäischer Freiwilligendienst, EFD, Freiwilligenarbeit, Freiwilligendienst, Freiwilligenblog, freiwillig, Projekt, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, Susanne, UngarnHallo! Ich heiße Susanne und werde von September 2017 bis Ende Juli 2018 meinen EFD in Brtonigla, Kroatien leisten. Das Projekt selbst nennt sich „Youth Empower Local Democracy“. In diesem Zusammenhang werde ich zusammen mit drei anderen Jugendlichen (18-26) aus Mazedonien, Tschechien und Italien verschiedene Projekte planen und durchführen, um das Vertrauen – vor allem der lokalen Jugend – in Demokratie sowie in die Werte der EU zu stärken und für (interkulturelle) Verständigung zu werben. Brtonigla ist ein kleines Dorf in Istrien, das eine große italienische Minderheit beherbergt.
Lies hier mehr über Susannes Erfahrungen in Kroatien.

Tabea in Griechenland

Tabea, Griechenland, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Tabea und ich mache meinen EFD ab September 2017 für 10 Monate in Xylokastro, Griechenland. Dort werde ich in einem Kindergarten arbeiten und mich den täglichen Herausforderungen und Bedürfnissen der Kids stellen.
Lies hier mehr über Tabeas Erfahrungen in Griechenland.

 

Verena in Armenien

Verena, Armenien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Ich bin Verena, 17 jahre alt, und werde von September 2017 für 10 Monate meinen Europäischen Freiwilligendienst in Armenien absolvieren. Bei meiner Arbeit an der Yerevan BRUSOV State University ist eine meiner Hauptaufgaben mit Studenten die Deutsch lernen zu arbeiten.
Lies hier mehr über Verenas Erfahrungen in Armenien.

 

Viola in Tschechien

Viola,Tschechien, Freiwilligenblog, europäischer freiwilligen Dienst, EFD, Freiwilligen, Projekt, Erasmus+, Austausch, Erfahrungsbericht, Blog, ODI, 2018Mein Name ist Viola. Von Oktober 2017 bis Ende September 2018 mache ich meinen EFD in der Organisation Luzauku in Brünn, Tschechien. Hier werde ich mit Kindern im Alter von 3 – 15 Jahren zusammenarbeiten, wobei ein großer Fokus auf Sport und Musik liegt. In dieser Zeit werde ich mit anderen freiwilligen eine Wohnung teilen.
Lies hier mehr über Violas Erfahrungen in Tschechien.

 

Ehemalige Freiwillige 2016/2017:

Alena in Frankreich

ODI, Open Door International e.V., Freiwilligendienst, Freiwilligenarbeit, Freiwilligenblog, Frankreich, EFD, Europäischer Freiwilligendienst, freiwillig, Blog, soziale Projekte, Austausch, Auslandsaufenthalt

Mein Name ist Alena, und ich absolvierte von Oktober 2016 bis Ende Juni 2017 meinen EFD in Frankreich. In einem kleinen Ort an der Bretagne-Küste war ich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und arbeitete mit Kindern von 3 Monaten bis 11 Jahren. Meine Aufgabe bestand neben der Betreuung und Mithilfe bei der Gestaltung von Aktivitäten der Kinder auch darin, durch meine Anwesenheit interkulturelles Wissen und ein Gefühl für Europa zu vermitteln.
Lies hier mehr über Alenas Erfahrungen in Frankreich.

Carina in Polen

Cześć! Ich heiße Carina und habe meinen EVS von September 2016 – Agusut 2017 in Polen absolviert. Durch Zufall habe ich einen Platz als Freiwillige in unserem Nachbarland bekommen und dort in einem Planetarium und Observatorium gearbeitet, wo ich alles Mögliche von Technik, StarWars-Austellung über Workshops mit Kindern bis hin zu Übersetzungsarbeiten gemacht habe! Polen ist klasse und mir hat es superviel Spaß gemacht ☼
Lies hier mehr über Carinas Erfahrungen in Polen.

 

Christiane in Finnland

ODI, Open Door International e.V., Freiwilligendienst, Freiwilligenarbeit, Freiwilligenblog, EFD, Europäischer Freiwilligendienst, freiwillig, Blog, soziale Projekte, Austausch, Auslandsaufenthalt, Finnland

Moi, ich bin Christiane und mich hat es für meinen EFD in den Norden verschlagen. Durch meine Arbeit wollte ich mich für die Umwelt einsetzten und bin so im Projekt „EKOenergie“ in Helsinki, Finnland von Oktober 2016 bis Oktober 2017 gelandet. Zusammen mit einem internationalen Team bestehend aus 10 Freiwilligen, aus 10 verschiedenen Ländern, versuchen wir die Welt zu retten. EKOenergie ist ein internationales Label für Ökostrom und ich war im Büro die Ansprechpartnerin für all unsere deutschsprachigen Partner. Ich hatte Finnland schon in mein Herz geschlossen, die Arbeit hier machte mir sehr viel Spaß.
Lies hier mehr über Christianes Erfahrungen in Finnland.

Hanh in Lettland

Mein Name ist Hanh (ausgespr. Häng), aber in Lettland kannte man mich eher als Hanna. Der Name ist leichter zu merken, auszusprechen und klingt auch noch gut. Hier drüben war ich von September 2016 bis März 2017 in einem Familienkrisenzentrum in einem kleinen lettischen Dorf namens Zante tätig. Meine Aufgabe war es, mit den Kindern zu spielen und Nachmittagsaktivitäten zusammen mit den Lehrern zu planen. Wenn dabei meine kindische Seite zum Vorschein kam, war das natürlich unabsichtlich.
Lese hier mehr über Hanhs Erfahrungen in Lettland.

Ina in Portugal

Ina, Portugal, EFD, Freiwilligen, Blog, Steckbrief, ODI, 2017Ina wollte nachdem sie ihr Bachelorstudium der Kultur- und Medienpädagogik abgeschlossen hatte etwas mehr über die praktische Seite der Kulturarbeit erfahren. Praktika, Ehrenämter und Jobs im Ausland haben in ihr die Lust geweckt mehr Europa kennenzulernen und sich in ein neues Land und einen neuen Tätigkeitsbereich zu wagen. Von September 2016 bis Juni 2017machte sie einen Europäischen Freiwilligendienst in der Kulturabteilung des Studentenverbandes der Universität Madeira, wo sie für Gebäude- und Stadtführungen und Übersetzungen zuständig war und bei anderen Kulltur- und Sozialprogrammen mitmachte.
Lies hier mehr über Inas Erfahrungen in Portugal.

Jocelyn in Italien

Ich bin Jocelyn, 19 Jahre alt und ich war von Oktober 2016 bis Juli 2017 als EFDlerin im Rifugio Re Carlo Alberto“in der Nähe von Turin, in Italien. Das Rifugio ist ein Altersheim, spezialisiert auf Demenz und Alzheimer. Wir waren insgesamt 6 Freiwillige hier und unsere Arbeit bestand einerseits aus der Hilfe zu den Essenszeiten, eigentlich waren wir aber für die Animation zuständig. Am wichtigsten an unserer Arbeit war aber für die Bewohner da zu sein und ihnen zuzuhören und wir gaben immer unser Bestes, um sie glücklich zu machen.
Lies hier mehr über Jocelyns Erfahrungen in Italien.

 

Katharina in Russland

Ich bin Katharina und ich absolvierte meinen EFD in Russland – genauer gesagt Joschkar-Ola (einer Kleinstadt ca. 600km östlich von Moskau) von Sommer 2016 bis Sommer 2017. Den Blog habe ich erst einen Monat vor Ende meines EFD angefangen, daher besteht er eher aus Rückblicken, von meinem Jahr und generellen Erkenntnissen, zum Bespiel auch über Vorurteile usw. Kurz zusammengefasst kann ich schonmal sagen, dass es sich absolut gelohnt hat und ich es nur empfehlen kann. Ich habe den russischen Winter unbeschadet überlebt, an vielen Projekten und Events teilgenommen und unglaublich viele nette, super offene Leute getroffen, die mein Jahr in Russland einzigartig gemacht haben!
Lies hier mehr über Katharinas Erfahrungen in Russland.

Kimberly in Kroatien

Mein Name ist Kimberly und am 1. September 2016 begann mein 11-monatiger EFD in Brtonigla, einem Dorf mit ca. 2000 Einwohnern, in Kroatien. Mein Projekt hieß Acquisition of Competences to Improve Opportunities Now!, oder kurz A.C.T.I.O.N!. In dem Projekt arbeitete ich zum größten Teil im Büro meiner Aufnahmeorganisation Local Democracy Agency, zusammen mit drei weiteren Freiwilligen aus Europa.
Lies hier mehr über Kimberlys Erfahrungen in Kroatien.

 

Luka in der Slowakei

Ich bin Luka und habe mich nach dem Abi dazu entschieden einen EFD zu machen, weil ich 1. nicht wusste was ich studieren sollte, 2. Lebenserfahrung sammeln wollte und 3. nochmal ins Ausland wollte. Ich war in Bratislava/Slowakei von August 2016 bis Ende Juni 2017 und arbeitete im Herzen der Stadt für ein Freiwilligenzentrum. Neben den normalen Büroaufgaben fielen auch andere Verpflichtungen an, wie die Organisation bei internationalen Messen oder Konferenzen und vor allem Ausländer, die in Bratislava leben, dazu zu bewegen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Nebenbei engagierte ich mich für zwei weitere Organisationen; eine arbeitete mit Senioren und die andere führte Jugend- und Sozialarbeit auf den Straßen Bratislavas aus.
Lies hier mehr über Lukas Erfahrungen in der Slowakei.

 

Sarah auf Menorca

Hey, ich bin Sarah, 19 Jahre alt und komme aus München. Ich habe ab Mitte Oktober 2016 einen 12-monatigen EFD in Spanien, genauer gesagt auf der wunderschönen Baleareninsel Menorca absolviert. Hier bin ich in einem Seniorenheim tätig gewesen und hauptsächlich für die Animation und Freizeitgestaltung zuständig gewesen, habe aber auch bei einigen anderen Dingen geholfen.
Lies hier mehr über Sarahs Erfahrungen auf Menorca

 

Ehemalige Freiwillige 2015/2016:

Moritz in Portugal

Ich bin Moritz und habe 2015/16 meinen EFD bei Lissabon in Portugal absolviert. Dort habe ich mit Kindern, Jugendlichen und Senioren aus einem ärmeren Viertel außerhalb der Stadt gearbeitet. Mittlerweile gebe ich Stadtführungen in Köln und leite erlebnispädagogische Freizeiten.
Lies hier mehr über Moritz‘ Erfahrungen in Portugal.