Covid-19 – Das unerwartete Ende des Kapitels Ecuador
Marlene
Hola amigos und willkommen zu diesem Blogeintrag! In den letzten Wochen und Monaten überschlugen sich die Ereignisse – zuerst nur
Weiterlesen
Über meine Arbeit im Projekt
Greta
Vor meiner Anreise hatte ich nur ein sehr ungenaues Bild davon, was mich bei meinem Projekt erwarten und wie meine
Weiterlesen
Mein Roadtrip durch Südafrika
Emily
Da hier zurzeit Sommerferien sind, hatte ich die letzten Wochen frei und bin zusammen mit einer Freundin aus Deutschland durch
Weiterlesen

Hier stellen wir Euch unsere aktuellen weltwärts-Freiwilligen vor, die mit ODI den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst weltwärts absolvieren.

 

Amelie in Ecuador

Hallo, ich bin Amelie. Ich bin 18 Jahre alt und komme aus Lüneburg. Seit August 2019 mache ich einen weltwärts-Freiwilligendienst in Quito, Ecuador. Dort arbeite ich in dem Projekt COVI, welches sich in Quito um Kinder kümmert, die aus schlechten Verhältnissen kommen. Meine Aufgaben in dem Projekt umfassen das Helfen beim Kochen, Einkaufen und verschiedensten Aktivitäten mit den Kindern.
Lies mehr über Amelies Erfahrungen in Ecuador

 

 

Carina in Ecuador

Hallo, ich heiße Carina und bin 18 Jahre alt. Im August 2019 fliege ich für 10 Monate nach Ecuador und absolviere mit ODI einen weltwärts-Freiwilligendienst. Ich wohne auf einer Farm in der Nähe von Latacunga und helfe in einem Dog Rescue Center, wo Straßenhunde wieder an Menschen gewöhnt werden sollen.
Lies mehr über Carinas Erfahrungen in Ecuador.

 

 

David in Ecuador

Hi, ich heiße David und bin 18 Jahre alt. Für meinen weltwärts-Freiwilligendienst gehe ich 10 Monate nach Ecuador. In Ambato wohne ich in einer Gastfamilie und arbeite in einem Altenheim.
Lies mehr über Davids Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Emily in Südafrika

Hallo, ich heiße Emily und bin 18 Jahre alt. Im Juli 2019 gehe ich für 10 Monate nach Südafrika. Dort wohne ich in einem Freiwilligenhaus und engagiere mich in Grundschulen. Zusammen mit anderen Freiwilligen mache ich Sport mit den Kindern und fungiere als eine Sportlehrerin.
Lies mehr über Emilys Erfahrungen in Südafrika.

 

 

Esther in Ecuador

Hallo, mein Name ist Esther. Ich bin 18 Jahre alt und diesen Sommer (2019) gehe ich für meinen weltwärts-Freiwilligendienst 10 Monate nach Ecuador. Dort lebe ich in einer Gastfamilie und helfe tagsüber in einem Waisenhaus aus.
Lies mehr über Esthers Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Gesche in Ecuador

Hallo, ich bin Gesche. Ich bin 18 Jahre alt und bin seit Ende August 2019 für 10 Monate in Ecuador. Dort bin ich in einer Gastfamilie untergebracht. In meinem Projekt engagiere ich mich in einer Gesamtschule in Ambato. Ich freue mich auf die vielen Erfahrungen und Erlebnisse in Ecuador.
Lies mehr über Gesches Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Greta in Ecuador

Hi, ich bin Greta. Ich bin 18 Jahre alt und bin für 10 Monate in Ecuador. Dort lebe ich in einer Gastfamilie und engagiere mich in dem Projekt „Una luz en tu vida“. Das ist ein Therapiezentrum für Menschen mit Behinderungen in Quero, einem Dorf in den Anden außerhalb von Ambato. Ich freue mich auf die vielen Abenteuer und Erlebnisse.
Lies mehr über Gretas Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Janina in Südafrika

Ich heiße Janina und bin 21 Jahre alt. Ich bin mit ODI für 10 Monate in Südafrika und unterstütze dort die NGO „AIDC“. „AIDC“ engagiert sich politisch und ökologisch gegen soziale Ungleichheiten und für den Klima- und Umweltschutz. Für meinen Aufenthalt bin ich in einer Freiwilligen-WG untergebracht.
Lies mehr über Janinas Erfahrungen in Südafrika.

 

 

Johanna in Ecuador

Hey, ich heiße Johanna und bin 18 Jahre alt. Ab September 2019 absolviere ich für 10 Monate einen Freiwilligendienst in Ecuador. Dort lebe ich in einer Gastfamilie und unterstütze das Projekt „Una luz en tu vida“. Das ist ein Wohnheim für behinderte Kinder und Erwachsene. Ich freue mich auf die vielen neuen Erfahrungen und eine spannende Zeit.
Lies mehr über Johannas Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Leonie in Ecuador

Hey ho, ich bin Leonie Rüger und 19 Jahre alt. Im August 2019 geht es für mich auf eine Farm nach Ecuador, die in einem Nationalpark nahe Latacunga liegt. Dort lebe und arbeite ich zusammen mit den anderen Farmmitarbeitern und Freiwilligen. Zu meinen Aufgaben gehört es, die Hunde auszuführen, sie zu versorgen und ggf. Hundehütten zu bauen. Ich darf mich aber auch bei den landwirtschaftlichen Tätigkeiten einbringen und bei dem nachhaltigen Aufbau der Farm mitwirken.
Lies mehr über Leonies Erfahrungen in Ecuador.

 

Malte in Ecuador

Mein Name ist Malte und ich bin 18 Jahre alt. Ab September 2019 helfe ich in Ecuador in einer Musikschule und deren Startup mit. Meine Aufgaben sind Musikinstrumente zu bauen, das Startup koordinieren und Unterricht geben. Ich wohne in einer Gastfamilie.
Lies mehr über Maltes Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Maren in Ecuador

Hi, ich bin Maren und 19 Jahre alt. Seit Ende August 2019 lebe ich für 10 Monate mit dem Programm weltwärts und ODI in Ecuador. Während meiner Zeit dort wohne ich bei einer Gastfamilie und engagiere mich im Projekt „Futuragua“, das Workshops zu nachhaltigen Themen in Grundschulen durchführt.
Lies mehr über Marens Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Marlene in Ecuador

Hola! Ich bin Marlene, bin 18 Jahre alt und komme aus Regensburg. Von August 2019 bis Juli 2020 mache ich über ODI einen weltwärts-Freiwilligendienst in Ecuador und helfe in einem Projekt in Quito mit. Mein Projekt beschäftigt sich mit Reittherapie von psychisch wie physisch behinderten Kindern und Jugendlichen, sowie mit der Aufnahme von obdachlosen Hunden. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Monate und freue mich, wenn ihr euch die Zeit nehmt, mich ein bisschen bei meiner Reise zu begleiten.
Lies mehr über Marlenes Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Maya in Ecuador

Hallo, ich heiße Maya, bin 18 Jahre alt und komme aus Berlin. Ich leiste mit ODI einen 10-monatigen weltwärts-Freiwilligendienst in Ecuador. Dort bin ich in Quito in dem Projekt „Ñeque y más Ñeque“, was „Stärke und noch mehr Stärke“ auf Quechua bedeutet. Ich arbeite mit Kindern und Jugendlichen in Form von Workshops, Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung.
Lies mehr über Mayas Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Maybrit in Ecuador

Hi, ich heiße Maybrit und bin 18 Jahre alt. Seit Ende August 2019 mache ich in Ecuador ein weltwärts-Jahr. Das Projekt, in dem ich auch untergebracht bin, liegt in Quito. In dem Projekt mache ich auf einem Reiterhof Reittherapie und kümmere mich um die Pferde.
Lies mehr über Maybrits Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Mira in Ecuador

Hey! Ich bin Mira und 18 Jahre alt. Während meiner weltwärts-Zeit bin ich 10 Monate in Ecuador und lebe in einer Gastfamilie. In meinem Projekt unterstütze ich an einer Schule die Lehrer/innen und habe zudem die Möglichkeit ein musikalisches Projekt wie beispielsweise einen Chor anzubieten.
Lies mehr über Miras Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Raoul in Ecuador

Ich heiße Raoul und bin 21 Jahre alt. Als ausgebildeter Altenpfleger und arbeite als weltwärts-Freiwilliger für 10 Monate in Ecuador in einem Seniorenheim. Dort lebe ich in der Stadt Ambato in einer Gastfamilie.
Lies mehr über Raouls Erfahrungen in Ecuador.

 

 

Tobias in Ecuador

Ich bin Tobias aus Bietigheim und bin 18 Jahre alt. Meine Arbeitsstelle während meines Freiwilligenjahres ist eine Musikschule in Ecuador, die neben normalen Schülern auch Stipendiaten unterrichtet, die aus sozial schwächeren Umfeldern kommen. Dort darf ich beim eigentlichen Unterricht selbst helfen, aber auch kleine Musik-Workshops auf die Beine stellen und administrative Aufgaben, wie zum Beispiel Raumbelegungen planen, erledigen.
Lies mehr über Tobias Erfahrungen in Ecuador.